Wie läuft die Behandlung für mich ab?

Wo findet die Behandlung statt?

Die Tabletten können Sie überall einnehmen. Es sind regelmäßige Kontrolltermine sinnvoll, bei denen Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Ihre Blutwerte kontrolliert und Sie mittels Bildgebung untersucht, wie zum Beispiel per CT, PET-CT und MRT. Ihr Behandlungsteam vergleicht dann die aktuellen Befunde mit den bisherigen Werten und kann überprüfen, ob die Behandlung noch ausreichend gut wirkt.

Wie lange dauert die Behandlung?

Sie können die Tabletten in Absprache mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt solange einnehmen, bis der Lungenkrebs fortschreitet oder stärkere Nebenwirkungen wie eine Lungenentzündung auftreten. Bei Nebenwirkungen kann es nötig sein, die Dosis des Medikaments zu reduzieren oder es abzusetzen und zu einem anderen ALK-Hemmer zu wechseln.

Kann die Behandlung abgebrochen werden?

Sie können die Behandlung jederzeit in Absprache mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt beenden.

  • Der Arzt erläutert das Besondere der Therapie
  • Der Arzt beschreibt den Ablauf der Behandlung
  • Der Arzt spricht über den Wechsel zu einem anderen Medikament
  • Der Arzt erklärt, wie Patient:innen von der Therapie profitieren
  • Wenn Sie keine zielgerichtete Therapie möchten
Der Arzt erläutert das Besondere der Therapie
Der Arzt beschreibt den Ablauf der Behandlung
Der Arzt spricht über den Wechsel zu einem anderen Medikament
Der Arzt erklärt, wie Patient:innen von der Therapie profitieren
Wenn Sie keine zielgerichtete Therapie möchten